Verlegung des Kiesgitter KG30 zur Kiesstabilisierung für Hof und Einfahrt

Bewerten
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Gesamt: Vielen Dank! Ihre Bewertung:  
Weiterempfehlen
an Freunde & Kollegen
Rückerstattung
für Ihre Referenzbilder
Weitere Beiträge
zum Produkt / Thema

Referenzbeschreibung

Kiesfläche anlegen für eine gestalterische und stabilisierte Hofeinfahrt.

Sie möchten Ihre Einfahrt und Ihren Hof neu anlegen, zum Beispiel mit einem Kiesbett? Das Kiesgitter KG30 ermöglicht ihnen eine stabilisierte und schön angelegte Kiesfläche zu schaffen.

Zunächst sollten Sie, wie auch in der Referenz gezeigt, den Boden bzw. den Untergrund auf das Gitter vorbereiten.

Damit ist gemeint, dass der Boden ausgehoben werden sollte, sodass nach dem einsetzen und befüllen des Gitters keine Kante zwischen Kiesfläche und dem Pflaster entsteht.

Anschließend setzt man die Kiesgitter in die ausgehobene Fläche ein und verbindet sie miteinander mit den vorgesehenen Verbindungsstücken an den außen Kanten.

Zum Schluss müssen die Kiesgitter nur noch befüllt werden, dann sind sie sofort Einsatzbereit.        

Verwendete Produkte

Kiesgitter KG30 · 0,3364 m² · 580 x 580 x 30 mm · 400,0 t/m² · 0,900 kg · 16 Kopplungen · Mikroperforierte Grundplatte statt Vlies Kiesgitter KG30
Inhalt 0.3364 m² (14,27 € * / 1 m²)
ab 4,80 € *

Kommentare

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Können wir Ihnen helfen?
  • Ignat Gehdt
    Ignat Gehdt
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk