Immer auf der Höhe – Bodengitter BG50 zur Befestigung zweier Rasenflächen vor einer Flugzeughalle

Bewerten
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Gesamt: Vielen Dank! Ihre Bewertung:  
Weiterempfehlen
an Freunde & Kollegen
Rückerstattung
für Ihre Referenzbilder

Referenzbeschreibung

Ein schönes Schauspiel bietet sich immer wieder auf Flugsportplätzen, wo Segelflieger und Sportflieger regelmäßig ihrem luftigen Vergnügen nachgehen. Pünktlich zu Pfingsten erreichten uns diese Bilder eines wirklich gelungenen Kundenprojekts. Wer schon einmal einen Flugsportplatz besucht hat, beispielsweise an einem Tag der offenen Tür, der wird sicher festgestellt haben, dass man hier nur wenig bis gar keine befestigten Flächen findet. In der Regel werden die Sportflugzeuge direkt über die Wiesen rangiert. Natürlich ist das von Flugplatz zu Flugplatz unterschiedlich und hängt immer auch von den jeweiligen Betreibern ab. Eins dürfte aber klar sein, auch wenn Flugzeuge primär über den Wolken unterwegs sind, sind Sie dennoch zumindest vor und nach jedem Flug am Boden zu finden. Und hier kann man schon erste Parallelen zu Fahrzeugen ziehen.

Wir haben bereits in einigen unserer Referenzprojekte die Problematik von unbefestigten Stellflächen thematisiert. Fahrzeuge besitzen Räder zum Fahren, und eben diese graben sich gerne mal in einem unbefestigten Boden ein oder hinterlassen unschöne Fahrspuren. Vor allem dann, wenn witterungsbedingt der Boden etwas aufgeweichter ist. Gleiches gilt auch für Flugzeuge, deren Fahrwerke ebenfalls über Räder zum Fortbewegen verfügen. Dennoch ist das Festfahren eines Flugzeugs ein ungleich höheres Problem, als es bei einem Fahrzeug der Fall sein würde.

Die Lösung ist auch hier denkbar simpel, wie das gegenwärtige Kundenprojekt eindrucksvoll unter Beweis stellt. Mit unserem Bodengitter BG50 lässt sich diesem Problem in nur wenigen Schritten Herr werden. Zunächst muss einen Unterbau gefertigt werden, dieser wird anschließend mit Schotter, Sand oder sonstigen Schüttgütern aufgefüllt und das Bodengitter darauf verlegt. Um einer Vermischung der Bodenschichten (Oberboden & Unterboden) vorzubeugen, empfiehlt sich das Verlegen eines Trennvlies zwischen Tragschicht und Bodengitter.

Im nächsten Arbeitsgang wird das 5 cm hohe Bodengitter BG50 mit einem fruchtbaren Erdenmix aus Rasen- / Grassamen bis zur Oberkante verfüllt. Durch die besondere Struktur wird eine ökologische Flächenbefestigung mit einer herausragenden Drainage Funktion gewährleistet. Wodurch dem anschließenden Bewässern des Saatguts nichts im Wege steht.

Den Rest erledigt im Prinzip die Natur! Fertig ist ein befestigter Platz zum Rangieren und begehen, ohne das natürliche Erscheinungsbild einer Wiese verloren zu haben.

Sollten Sie noch fragen zum Produkt Bodengitter BG50, zum Datenblatt  oder zu den Verlegehinweisen  haben, klicken Sie gerne auf die im Text eingefügten Links.

Sie Planen ein ähnliches Vorhaben?
Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?
Rufen Sie uns an: 06462 91507-0
Schreiben Sie uns: 
info@securatek.de 

Securatek Onlineshop
Profiprodukte zum Bodenschutz, Bodenbefestigung & vieles mehr 
für Privatkunden, Businesskunden…

www.securatek.de

Verwendete Produkte

Bodengitter BG50 · 0,3364 m² · 580 x 580 x 50 · 2,00 kg · Belastbar bis ca. 500 t/m² Bodengitter BG50
Inhalt 0.336 m² (13,54 € * / 1 m²)
ab 4,55 € *
Trennvlies TV110 · 25 m² · 25000 x 1000 x 1 · 2,75 kg · GRK 2 · 25 Jahre Lebensdauer · PP Kunststoff · Geokunststoffe Trennvlies TV110 (25 m²/Rolle)
Inhalt 25 m² (1,00 € * / 1 m²)
25,00 € *

Kommentare

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Können wir Ihnen helfen?
  • Ignat Gehdt
    Ignat Gehdt
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk