Experten für Bodenschutz & Sicherheit

Rasennetz RN zur Rasenverstärkung und rutsch Festigkeit für einen Mähroboter

  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-01 1 / 7
  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-07 2 / 7
  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-06 3 / 7
  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-05 4 / 7
  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-04 5 / 7
  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-03 6 / 7
  • Vorschau: Rasennetz-RN1000-Rasen-Befestigen-Ergebnis-02 7 / 7
Referenzbeschreibung

Ihr Rasenmähroboter rutscht bei Steigungen auf dem Rasen? Zudem wächst unter schattigen Plätzen im Garten das Gras nicht richtig? Das Rasennetz RN1000 dient nicht nur zur Griffigkeit, damit der Rasenmähroboter nicht mehr rutscht, sondern hilft auch der Vegetation.

Das Rasennetz aus einem robusten Kunststoff (PE-Kunststoff) und der Oberseite aus EVA-Struktur (EVA-Schaum), welche die Griffigkeit der Netzoberfläche fördert bzw. erst möglich macht. (siehe Datenblatt)

Die Verlegung  verläuft schnell und einfach. Es werden keine Hilfsmittel wie Rüttelplatte o. Ä. benötigt. Nur das Rasennetz  und die Bodenanker sind erforderlich. Die Verlegung verläuft wie Folgt, das Rasennetz wird auf den bestehenden Boden / die Wiese oder eine neu angesäte Fläche ausgelegt. Dann kann das Rasennetz  auch schon der Rasenfläche bzw. dem Rasenausschnitt angepasst werden. (Informationen in den Verlegehinweisen)

Da das Rasennetz  in einer einheitlichen Größe geliefert wird, kann es nach Belieben selbst angepasst werden. Das Anpassen des Rasennetzes kann mit einem Werkzeug welches Schneidet, sägt o. Ä. vollzogen werden. Nach dem Anpassen können auch schon die Bodenanker  hinzugezogen werden. Die Bodenanker können in einem Abstand von 50 cm platziert werden. Das Verwenden von Bodenankern  ist insbesondere bei Steigung bzw. Gefälle wichtig. Die Bodenanker können nach einigen Monaten, wenn das Rasennetz  fest eingewachsen ist, entfernt werden, allerdings empfehlen wir, die Bodenanker bei Steigung oder Gefälle weiterhin bestehen zulassen.

Das schrieb uns der Kunde:

„Nach kurzer Zeit bereits sehr gute, sichtbare Ergebnisse. Habe das Rasennetz auf Problemflächen (Steigung, Schatten) für den Rasenroboter verlegt. Einfache, unkomplizierte Verlegung mit den Bodenankern.“

Nach all diesen Schritten, ist das Rasennetz  auch schon einsatzbereit. Nach geraumer Zeit sollte die Wiese nachgewachsen sein und das Rasennetz schon teilweise bedecken (siehe Referenzbilder).

Wir weisen darauf hin, dass das Rasennetz die Tragfähigkeit den bestehenden Boden/Untergrund nicht verändert, das Netz dient lediglich zur Stabilisierung.

Sollten Sie noch Fragen zum Produkt Rasennetz RN1000, zum Datenblatt , zur Verlegung  oder zum Produkt Bodenanker BA haben, finden Sie dazu eingefügte Links im Text.

Sie Planen ein ähnliches Vorhaben?
Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?
Rufen Sie uns an: 06462 91507-0
Schreiben Sie uns: 
info@securatek.de 

Securatek Onlineshop
Profiprodukte zum Bodenschutz, Bodenbefestigung & vieles mehr 
für Privatkunden, Businesskunden…

www.securatek.de

Mehr zum Produkt / Thema

Sie planen ein ähnliches Vorhaben? Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?
Rufen Sie uns an: 06462 91507-0 oder schreiben Sie uns: vertrieb@securatek.de.

Haben Sie Produkte von uns verwendet und sind zufrieden?
Dann würden wir uns freuen wenn Sie Ihre Referenzfotos hochladen!

Können wir Ihnen helfen?
  • Inka Heck
    Inka Heck
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk