Experten für Bodenschutz & Sicherheit

Fahrplatten als temporärer Parkplatz auf einer Rasenfläche

  • 1 / 8
  • 2 / 8
  • 3 / 8
  • 4 / 8
  • 5 / 8
  • 6 / 8
  • 7 / 8
  • 8 / 8
Referenzbeschreibung

Für ein Firmen-Event / Veranstaltung wurde Fahrplatten aus Kunststoff (HDPE) zur Herstellung eines temporären Parkplatz auf einer Rasenfläche vermietet. Die Fahrplatten schützen den Rasen vor schaden und sorgen gleichzeitig für einen matschfreie, festen und rustchhemmenden Untergrund.

Häufig werden Fahrplatten als temporäre Parkplätze oder Parkflächen für Veranstalungen, Events, Festivals und Märkte gemietet, wie z.B. Besucherparkplatz, VIP Parkplatz, Shuttle-Service Parkplatz. Meist wird auch noch die Fußgänger Zuwegung vom Parkplatz zum Veranstaltungort bzw. Zelt mit Fahrplatten ausgelegt um für die Besucher einen matschfreien, trockenen und sichern zugang zu gewähren. Hierbei empfiehlt sich das angehnem begehbare Fußgänger-Profil (Rutschhhemmun R10) , welches optimal für Fußgänger Rollstuhlfahrer, Radfahrer, Rollatoren als Gehweg ist.

Passende Artikel
Bewertung
Gesamt: Vielen Dank! Ihre Bewertung:  
Beratung

Sie planen ein ähnliches Vorhaben?
Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?

Anfrage senden

Referenz hochladen

Haben Sie Produkte von uns verwendet? Dann würden wir uns freuen wenn Sie Ihre Referenzfotos hochladen!

Können wir Ihnen helfen?
  • Inka Heck
    Inka Heck
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Kim Schäfer
    Kim Schäfer
Zurück
Schnellanfrage
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.