Mobile Baustraße mit s:tek 48 und e:tek PRO für den Einsatz bei einer Brunnensanierung

Bewerten
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Gesamt: Vielen Dank! Ihre Bewertung:  
Weiterempfehlen
an Freunde & Kollegen

Referenzbeschreibung

Wasser wird immer knapper. Daher sind bestehende Brunnenanlagen wichtiger denn je und gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Wasserqualität eines Brunnens ist in der Regel standortbedingt. Die größten Probleme bieten hierbei Eisen, Kalk und coliforme Bakterien. Schwefelhaltiges Wasser riecht teilweise sehr übel und nachhaltig. Also, was tun? Es gibt sicherlich vielfältige Begründungen, dass eine grundlegende Reinigung oder Teilerneuerungen erforderlich sind. Grob gesagt kann man davon ausgehen, dass die Hauptursache in der Vernachlässigung der Wasserversorgungssysteme liegt. Aber auch regelmäßig gewartete Brunnen, Leitungen oder Pumpen können aus mannigfaltigen Gründen plötzlich versagen. Das ist einfach so! Kaum etwas ist für die Ewigkeit gebaut. Zum Glück gibt es aber Menschen, deren Aufgabe darin besteht, sich um die Sanierung von Brunnenanlagen etc. kümmern. Der Weg zum Erreichen einer Brunnenanlage führt, wie man sich denken kann, nicht selten über unbefestigtes Gelände. Die „Brunnensanierer“ müssen ihre Arbeit meistens mit schwerem Gerät und großen Fahrzeugen verrichten. Das wiederum führt dann oft zu Flurschäden, die nicht selten an einen Großangriff durch eine Wildschweinarmee erinnern.

Das will ja keiner! Ergo ist hier eine mobile Baustraße das Mittel der Wahl. Genau für solche Fälle bieten wir Kunden die s:tek 48 Hochleistungs-Bodenschutzplatte und die e:tek PRO Lange Fahrplatte an. Mit einer Länge von 2,44m bei der s:tek 48 und stolzen 3,00m bei der e:tek PRO sind gerade diese beiden Platten perfekt um sie 2-spurig zu verlegen. So können auch große Fahrzeuge mit überbreite bequem über die mobile Fahrstraße fahren, ohne eine Spur der Verwüstung zu hinterlassen.

Durch Ihr geringes Eigengewicht von 40,5 kg bei der s:tek 48 und 55,0 kg bei der e:tek PRO, lassen sich die Platten zudem recht einfach per Hand verlegen. Die Belastbarkeit der e:tek PRO liegt bei ca. 45 Tonnen, die der s:tek 48 sogar bei ca. 120 Tonnen. Abgerundet werden die persönlichen Skills der beiden Platten schließlich durch ihre Profilierungen, welche Sicherheit und Mobilität auf nahezu jedem Untergrund gewährleisten.

 

Sollten Sie noch Fragen zum Produkt e:tek PRO Lange Fahrplatte oder zur s:tek 48 Hochleistungs-Bodenschutzplatte haben, klicken Sie gerne auf die im Text eingefügten Links.

Sie Planen ein ähnliches Vorhaben?
Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?
Rufen Sie uns an: 06462 91507-0
Schreiben Sie uns: 
info@securatek.de 

Securatek Onlineshop
Profiprodukte zum Bodenschutz, Bodenbefestigung & vieles mehr 
für Privatkunden, Businesskunden…

www.securatek.de

Verwendete Produkte

e:tek PRO · Lange Fahrplatte · 3000 x 1000 x 20 mm · 3,00 m² · Belastbar bis ca. 45 Tonnen · 55 kg e:tek PRO · Lange Fahrplatte
Inhalt 3 m² (35,34 € * / 1 m²)
106,03 € *
Kabelbinder PE · 100 Stk Beutel · 450 x 7,80 x 7,80 · 0,0065 kg · ø 1,00 mm · PA Kunststoff Polyamid) · Verbindungstechnik Kabelbinder PE · 100er Beutel
Inhalt 100 Stück (0,15 € * / 1 Stück)
15,00 € *

Kommentare

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Können wir Ihnen helfen?
  • Ignat Gehdt
    Ignat Gehdt
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk