Referenzen

Referenzen nach Branchen

Unser Kunde hat in diesem Projekt unter Zuhilfenahme der Kiesmatte KM30 eine solche Parkfläche begradigt und aus einem unschönen Stück Asphalt einen Parkplatz geschaffen, auf den man gerne sein Auto abstellt.

Die „Königsdisziplin“ für Bodenschutzplatten und Fahrplatten aus Kunststoff ist der Einsatz unter besonderen Bedingungen wie beispielsweise bei Schwertransporten. Hier kommt es nicht selten zu sog. verkehrslenkenden Maßnahmen (kurz. VLM)

Nun kann es bei Baustellen durchaus vorkommen, dass man über einen bereits fertiggestellten Bereich fahren muss. Ganz einfach, weil der Bereich dahinter noch nicht fertiggestellt ist. In diesem Kundenprojekt zeigen wir einen der üblichsten Anwendungsfälle.

Können wir Ihnen helfen?
  • Ignat Gehdt
    Ignat Gehdt
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk