Experts for Ground Protection & Safety

Verlegung der Mulchmatte Kokos MMK600 aus Kokos zur Hangbefestigung

  • 1 / 12
  • 2 / 12
  • 3 / 12
  • 4 / 12
  • 5 / 12
  • 6 / 12
  • 7 / 12
  • 8 / 12
  • 9 / 12
  • 10 / 12
  • 11 / 12
  • 12 / 12
Description

Bei diesem Kundenprojekt wurde die Mulchmatte Kokos MMK600 als vorsorglicher Unkrautschutz und zur Böschungssicherung im Spätherbst verlegt. Der Kunde entschied sich für die Mulchmatte mit der schwarzen Porenfolie um sicherzustellen das bis zur Bepflanzung des Hangs im Frühjahr erst gar kein Unkraut entstehen kann.

Mulchmatten werden sehr häufig wie in diesem Beispiel als Böschungsbefestigung und Erosionsschutz verwendet. Die Mulchmatte unterscheidet sich durch eine zusätzliche Porenfolie von und einem deutlichen höheren Flächengewicht von der Böschungsmatte. Beide Produkte jedoch ermöglichen die Böschungssicherung und anschließende Bepflanzung oder das erosionsarme bedecken des Hangs mit z.B. Mutterboden für einen spätere Aussaat mit Rasensamen (ähnlich wie bei einer Saatgutmatte).

Bei der Verlegung der Mulchmatte hat es sich dieser Kunde sehr leicht gemacht. Anstatt wie empfohlen die Mulchmatte in senkrechter Richtung (oben/unten) zu verlegen und jeweils an der Böschungskrone und am Böschungsfuß durch eingraben zu sichern, hat der Kunde um sich Arbeit zu sparen die Mulchmatte waagrecht von links nach rechts verlegt.

Anschließend wurde die Mulchmatte mit Bodenankern im Hang gesichert und im Böschungsfuß und Krone mit Erde bedeckt. Diese Art der Verlegung ist unkonventionell aber sehr schnell und einfach in der Ausführung.

Rate us
Click here
Total: Thank you! Your rating:  
Consulting

You are planning a similar project?
You need tips for product selection or installation?

Send enquiry

Upload reference

Have you used any of our products?
Then we would be pleased if you upload your reference photos!

 
Can we help you?
  • Fabio Burk
    Fabio Burk
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Elias Pfeiffer
    Elias Pfeiffer