Experten für Bodenschutz & Sicherheit

Fahrstrasse für geologische Bohrungen im Gelände mit Bodenschutzplatten

  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-037 1 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-036 2 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-035 3 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-034 4 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-033 5 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-032 6 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-031 7 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-030 8 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-029 9 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-028 10 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-027 11 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-026 12 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-025 13 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-024 14 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-023 15 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-022 16 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-021 17 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-020 18 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-019 19 / 20
  • Vorschau: Geologische-Bohrung-Bodenschutz-018 20 / 20
Referenzbeschreibung

Mit schweren Gerät über einen aufgelockerten Ackerboden im Gelände Längs-, und Querneigung. Die 8mm starke Profilierung der s:tek Bodenschutzplatten sorgt für den nötigen Grip, die Bodenanker sichern die Platten gegen das verrutschen. Bei diesen extremen Anforderungen an das Baustrassen-System trennt sich sprichwörtliche die Spreu vom Weizen. Anders gesagt Qualität und Funktion zahlen sich aus. Unsere s:tek Bodenschutzplatten kamen erst nachträglich zum Einsatz, da unser Kund sich erst mit einfachsten und günstigen Fahrplatten eines Marktbegleiters versucht und wort wörtlich nicht weiterkam. Wichtig bei dieser Art der Anwendung ist es das die Verbindungstechnik unter alle Umständen hält, als auf Zug un Druck funktioniert. Darüberhinaus soll der verelegt Fahrweg auch da liegen bleiben wo man ihn haben möchte. Um das zu erreichen muss man die Fahrstrasse mit massiven Bodenankern aus Stahl mit dm Boden verankern. Das Fazit ist klar: Kunststoffplatten herstellen kann jeder, ein funktionierendes Baustrassen-System benötigt jedoch die richtige Profilierung passend zu Anwendung, die richtige Verbindungstechnik und wenn möglich die richtige Verankerunstechnik. Nur dann kann man nach unserer Auffassung von einem System sprechen.

Passende Artikel
Mehr zum Produkt / Thema

Sie planen ein ähnliches Vorhaben? Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?
Rufen Sie uns an: 06462 91507-0 oder schreiben Sie uns: vertrieb@securatek.de.

Können wir Ihnen helfen?
  • Inka Heck
    Inka Heck
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk