Experten für Bodenschutz & Sicherheit

Kunststoff Rasengitterstein zur Erweiterung eines Beton Rasengitterstein

  • 1 / 7
  • 2 / 7
  • 3 / 7
  • 4 / 7
  • 5 / 7
  • 6 / 7
  • 7 / 7
Referenzbeschreibung

Bei diesem Kundenprojekt wurde ein bestehender Parkplatz aus Beton Rasengittersteinen mit dem Kunststoff Rasengitterstein RGS35 von erweitert.  Der Vorteil des Kunststoff Rasengitterstein im Vergleich zu seinem Pendant aus Beton in der Verlegung und den positiveren Auswirkungen auf das Rasenwachstum.

Der Kunststoff Rasengitterstein RGS35 kann direkt und ohne Unterbau auf den bestehenden Rasen verlegt und eingerüttelt werden. Das zeit und kostenaufwändige auskoffern bzw. abziehen der Grasnarbe entfällt genauso wie das Herstellen einer frostsicheren Tragschicht und einem Verlegebett.

In den heißen Sommermonaten heizt sich ein Beton Rasengitterstein enorm auf und dier offenporoge Beton des eines herkömmlichen Rasengitterstein entszieht dem Rasen durch den Stein die Feuchtigkeit. Anders ist es beim Rasengitterstein aus Kunststoff, da dieser weder Feuchtigkeit aufnimmt, noch speichert. Diese positven Eigenschaften des Kunststoff im vergleich zu Beton, ermöglichen es auch im Sommer leichter den Rasen grün zu erhalten.

Passende Artikel
  Schnell installiert
  Keine Erdarbeiten
         
Bewertung
Gesamt: Vielen Dank! Ihre Bewertung:  
Beratung

Sie planen ein ähnliches Vorhaben?
Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?

Anfrage senden

Referenz hochladen

Haben Sie Produkte von uns verwendet? Dann würden wir uns freuen wenn Sie Ihre Referenzfotos hochladen!

Können wir Ihnen helfen?
  • Inka Heck
    Inka Heck
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Kim Schäfer
    Kim Schäfer
Zurück
Schnellanfrage
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.