Experten für Bodenschutz & Sicherheit

Fahrplatten als temporäre Baustellenzufahrt für den Gerüstbau und als alternative Feuerwehrzufahrt in Köln

  • Fahrplatten als Baustellenzufahrt zur Errichtung eines Fassadengerüst. Gerüstbau in Langenfeld, Düsseldorf. 1 / 6
  • Fahrplatten als Baustellenzufahrt zur Errichtung eines Fassadengerüst. Gerüstbau in Langenfeld, Düsseldorf. 2 / 6
  • Fahrplatten als Baustellenzufahrt zur Errichtung eines Fassadengerüst. Gerüstbau in Langenfeld, Düsseldorf. 3 / 6
  • Fahrplatten als Baustellenzufahrt zur Errichtung eines Fassadengerüst. Gerüstbau in Langenfeld, Düsseldorf. 4 / 6
  • Fahrplatten als Baustellenzufahrt zur Errichtung eines Fassadengerüst. Gerüstbau in Langenfeld, Düsseldorf. 5 / 6
  • Fahrplatten als Baustellenzufahrt zur Errichtung eines Fassadengerüst. Gerüstbau in Langenfeld, Düsseldorf. 6 / 6
Referenzbeschreibung

Im Rahmen der Fassadensanierung eine Gebäudes in Köln, musste eine temporäre Baustellenzufahrt verlegt werden um die sichere, saubere Errichtung eines Fassadengerüst durch den Gerüstbuer zu ermöglichen.

Das Baugerüst wurde für die Einrüstung des Finanzamt Köln-Ost gestellt, dadurch wiederum musste auch dei Feuerwehrzufahrt umgelegt werden. Die Verlegten Fahrplatten erfüllten als gleich zwei Funktionen. Zum einen dienten Sie während der Errichtung des Baugerüstes als Baustellenzufahrt und zum anderen als temporäre Feuerwehrzufahrt. 

Beratung

Sie planen ein ähnliches Vorhaben?
Sie benötigen Tipps für die Produktauswahl oder Verlegung?

Anfrage senden

Referenz hochladen

Haben Sie Produkte von uns verwendet? Dann würden wir uns freuen wenn Sie Ihre Referenzfotos hochladen!

Können wir Ihnen helfen?
  • Inka Heck
    Inka Heck
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk