Experten für Bodenschutz & Sicherheit
  Sonderverkauf
  RSM (Regel-Saatgut-Mischung)
       
Strapazier-Rasen (1kg/30m²)

Strapazier-Rasen (1kg/30m²)

RSM Spezialmischung die sich für befahrbare Rasenflächen und Parkplätze eignet

oder in m²
  • RS-SR-1000-030
Der Strapazier-Rasen gehört zu den robustesten Rasen-Saatmischung für stark beanspruchte... mehr

Der Strapazier-Rasen gehört zu den robustesten Rasen-Saatmischung für stark beanspruchte Rasenflächen. Die Strapazierrasen Spezialmischung eignet sich insbesondere für PKW befahrbare Rasenflächen und Parkplätze sowie Wohnmobil, Wohnwagen und/oder Anhänger Stellplätze auf Rasen. Häufig wird diese Rasenmischung in Kombination mit Rasengittern, Rasengittersteinen, Rasenwaben, Rasennetzen und Bodengittern gekauft. Die Gitter stabilisieren den Boden und schützen die Wurzlen, die Rasen-Saatgutmischung sorgt für eine extrem trittfeste und belastbare Grasnarbe. Darüberhinaus ist der regenerationsfähige Strapazierrasen wenig anfällig für Rasenkrankheiten sowie Moosbefall und zeichnet sich durch eine dichte grüne und pflegeleichte Rasenfläche aus.

RSM (Regel-Saatgut-Mischung) nach Sorten / Gräserart
15% Festuca ovina duriuscula (Gemeiner Schafschwingel, feine Grasnarbe, trockenheitsverträglich)
15% Festuca rubra commutata (Horstrotschwingel, sehr feine Rasennarbe, halbschatten geeignet)
15% Festuca rubra rubra (Ausläuferrotschwingel, feine Rasennarbe, lange Ausläufer)
15% Festuca rubra trichophylla (Rotschwingel mit kurze Ausläufern, halbschatten geeignet, dichtwüchsig)
20% Lolium perenne (Dt. Weidelgras, hohe Narbendichte, hoch belastbar, sehr strapazierfähig, trockenheitsverträglich)
20% Poa pratensis (Wiesenrispe, hoch belatsbar, sehr trittfest, trockenheitsverträglich)

Anwendungsempfehlung
Wir empfehlen ca. 33 g/m² des Strapazierrasen in der Zeit von April bis Oktober gleichmäßig per Hand oder Streuwagen auszubringen. Nicht überhöht dosieren! Schutzhandschuhe und festes Schuhwerk tragen. Rasen-Saatgut vor der Aussaat sorgfältig durchmischen. Den gut durchgemischten Rasensamen gleichmäßig in zwei Arbeitsgängen aussäen. Beim zweiten Mal quer zur ersten Särichtung (Kreuzsteruung). Für eine noch bessere Aussaat den Samen vorher mit gleicher Menge trockenem Sand oder Gartenerde mischen. Samen leicht einharken, Flächen anwalzen oder festtreten.

Vorbereitung der Rasenfläche
Boden tiefgründig lockern, Steine, Wurzeln und Unrat entfernen. Flächen ebnen, anwalzen oder antreten. Je 100 m² bei mittleren bis guten Böden 3 Sack à 80 l, bei Sandböden 4 - 5 Sack à 80 l Blumenerde und 3,5 kg Rasendünger mit Streuwagen ausbringen. Bei Lehmböden 2 - 3 m³ Flusssand zusätzlich. Alle Stoffe gleichmäßig bis zu 15 cm tief einarbeiten. Boden leicht harken und feine Krume erstellen.

Pflege des Rasen
Bei trockener Witterung 2 x täglich mit mindestens 15 l/m² Wässern. Trockenheit und/oder unzureichende Wässerung führen zu Keimverzögerungen und Rasenschäden! Das erste Mähen des Rasen sollte bei einer Halmlänge bzw Rasenhöhe von ca. 6 bis 8 cm erfolgen. Bitte achten Sie beim einstellen des Rasenmähers darauf das eine geschnittene Halmlänge bzw. Rasenhöhe von mindestens 3 cm nach dem Mähen verbleibt. Danach mindestens 1 x wöchentlich mähen.

Techn. Daten "Strapazier-Rasen (1kg/30m²)"
Produkt-Daten
Produktkategorie Zubehör
Länge, je Stück (mm) 300
Breite, je Stück (mm) 200
Höhe, je Stück (mm) 50
Gewicht je Stück (kg) 1,0 kg
Fläche je Stück (m²) 30 m²
Zusammensetzung 20% Poa pratensis (Wiesenrispe, hoch belatsbar, sehr trittfest, trockenheitsverträglich), 20% Lolium perenne (Dt. Weidelgras, hohe Narbendichte, hoch belastbar, sehr strapazierfähig, trockenheitsverträglich), 15% Festuca rubra trichophylla (Rotschwingel mit kurze Ausläufern, halbschatten geeignet, dichtwüchsig), 15% Festuca rubra rubra (Ausläuferrotschwingel, feine Rasennarbe, lange Ausläufer), 15% Festuca rubra commutata (Horstrotschwingel, sehr feine Rasennarbe, halbschatten geeignet), 15% Festuca ovina duriuscula (Gemeiner Schafschwingel, feine Grasnarbe, trockenheitsverträglich)
Anwendungs-Daten
Produkt-Typ Rasensamen
Bedarf je m², ca. 33 g/m²
Reichweite je VPE (m²) 30 m² (Bei Aussaatmenge von 33g/m²)
Anwendungszeitraum April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Anwendungshäufigkeit Beliebig
Besondere Hinweise Bitte beachten Sie die Hinweise in der Artikelbeschreibung zum den Themen Vorsicht, Sicherheit und Lagerung.
Logistik-Daten
Paketversandfähig Ja
Transportabmessungen, ca. (mm/kg) 300x200x50 mm | 1,00 kg
  Sonderverkauf
  RSM (Regel-Saatgut-Mischung)
       
TIPP!
  Schnell installiert
  Keine Erdarbeiten
  Sofort belastbar
       
TIPP!
  Schnell installiert
  Keine Erdarbeiten
  Sofort belastbar
         
  Perfekte Durchwurzelung
  Horizontale Drainage
       
  350 t/m²
TIPP!
  SLW60 / 20t Achslast
         
  400 t/m²
  Sonderverkauf
  Robust aus Stahl
  Optimale Drainage
       
  350 t/m²
  Horizontale Drainage
  Bodenanker integriert
  Steilhang geeignet
         
  Profi-Qualität
         
  340 t/m²
  SLW60 / 20t Achslast
         
  500 t/m²
TIPP!
  Einführungspreis
       
  300 t/m²
  Schnell verlegt
  Sofort belastbar
  Anti-Rutsch
       
TIPP!
  Profi-Qualität
         
  400 t/m²
  Produktmuster erhältlich
  Sets erhältlich
         
  Innovation
  Produktmuster erhältlich
  Sets erhältlich
  NEU
  Konfigurierbar
  Sets erhältlich
  Schützende Trennlage
  Feste Böden
       
  Klappwinkel erhältlich
  Radsatz erhältlich
Zuletzt angesehen
Können wir Ihnen helfen?
  • Inka Heck
    Inka Heck
  • Eva Wagner
    Eva Wagner
  • Daniel Schlaudraff
    Daniel Schlaudraff
  • Theo Burk
    Theo Burk